sex-worker_1
sex_worker_2
sex_worker_3
sex_worker_4
sex_worker_5
sex_worker_6
sex_worker_7
sex_worker_8
sex_worker_9
sex_worker_10
sex_worker_11
sex_worker_12
sex_worker_13
sex_worker_14
sex_worker_15
previous arrow
next arrow

RAY 2018 ― EXTREME AUSSTELLUNGEN Museum Angewandte Kunst

Körper und Identität beleuchtet. Die Fotografie dient dabei als Zeugenschaft des Körpers. Das Extreme findet seinen Ausdruck in der Fotografie selbst, in der Haltung der Fotografin und des Fotografen oder im Wahrnehmen von Habitaten jenseits normativer gesellschaftlicher Vorgaben. Wie bei Carolin Saage (*1978 DE), die seit Jahren Transgender weltweit porträtiert, jenseits oder innerhalb ihres Umfeldes, die auf und hinter die selbstgewählte Inszenierung blickt und sich dabei extremen Gefühlswelten aussetzt.